Intensivbeatmung - Spezielle Aspekte




Kursnummer:
04-010720

  • FRC und transpulmonale Druckmessung (A. Hartjes)
  • Metabolik und Weaning (A. Hartjes)
  • ARDS - Update 2020: Optimierung der Respirator-Einstellung, Erhalt der Spontanatmung, Lagerungstherapie (Ch. Hörmann)
  • Hands-On, Alarmmanagement

Transpulmonaler Druck, FRC, driving pressure, VILI ... eine Vielzahl von Begriffen wird in Zusammenhang mit lungenprotektiver Beatmung verwendet. Durch genaue Quantifizierung der Parameter und kontinuierlicher Adaptierung unserer Respiratoreinstellungen kann eine individualisierte Beatmungstherapie erfolgen, die das Outcome hinsichtlich ventilator-assoziiertem Lungenschaden und Überleben unserer Patienten deutlich verbessert.

Ebenso kann durch eine genaue Objektivierung der Atemmechanik das Weaning vom Respirator besser gesteuert und die Rate an Weaningversagen reduziert werden. Durch Messung der Metabolik werden oft beträchliche Unterschiede im Energiebedarf unserer Patienten sichtbar, womit eine zielgerichtete Ernährungstherapie möglich wird.

Der ‚richtige‘ Beatmungsmodus und die ‚richtige‘ Beatmungsstrategie in Abhängigkeit von der zugrunde liegenden Lungenerkrankung ist die Grundlage einer erfolgsorientierten Beatmung. Im Vordergrund steht hierbei die ‚richtige‘ Einstellung von Beatmungsparametern: PEEP, Pinsp., Vt, F, FiO2, etc.

Zum Thema Bauchlage und Seitenlage werden neben der Hintergrundinformation u.a. auch pflegerische Gesichtspunkte angeschnitten.


Praktische Übungen „Hands-On“ vervollständigen das Seminar.

Diese Veranstaltung ist für das Diplom-Fortbildungsprogramm der ÖÄK für das Fach Anästhesiologie und Intensivmedizin mit 8 Punkten approbiert (Fortbildungsanbieter: CDK Salzburg).

Kursdauer:
09:00 Uhr - ca. 16:30 Uhr

Referenten:
OA Dr. Andreas Hartjes, BHS Ried
Prim. Univ. Prof. Dr. Christoph Hörmann, Uniklinikum St. Pölten

Zielgruppe:
Ärzte - Intensivpflegepersonal mit Erfahrung in der Intensivbeatmung

Datum:
01.07.2020

Ort:
Sanitas Trainings & Fortbildungszentrum, Wals

Teilnehmer:
max. 36 Personen

Teilnahmegebühr:
180,00 p.P. (inkl. 20 % MWSt.) EUR

« Zurück zur Übersicht



News

27.02.19
TFZ-Kurse Juni 2020

Die aktuellen Termine für unsere TFZ-Fortbildungen im Sommer 2020 stehen fest.

24.10.18
SANITAS - NEUER EXKLUSIVPARTNER FÜR MEK-ICS OMNIOX

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die Firma Sanitas GmbH ab sofort den exklusiven...

24.08.18
**** KARRIERE ****

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir neue MitarbeiterInnen.


Impressum und Datenschutz  Seite drucken  Sanitas Sitemap